Allgemein

Sommerfest am 10.09.2022, 11:00 Uhr

Am Samstag, den 10.09.2022 möchten wir wieder unser traditionelles Sommersfest auf dem Schießstand ausrichten.

Besonderheit wird dieses Jahr sein, dass wir einen kleinen Bazar machen möchten, wo Mitglieder jagdliche Utensilien (außer Waffen vor Ort) tauschen oder verkaufen können.

Diese Anregung kam aus der Mitgliedschaft und wir möchten es dieses Jahr das erste Mal versuchen – wenn es Anklang findet, gut und wenn nicht haben wir das zumindest versucht. Beginn des Sommerfestes wie bisher 11:00 Uhr. Eintritt 10,-€ – Verzehr und Getränke frei. Verschiedene Kuchen werden durch Mitglieder mitgebracht und Grillgut ist ebenfalls da.

Einladung (PDF, Download)

Keilerschießen am 17.09.2022 und 15.10.2022

Zur Erlangung des Schießnachweis für Schießnachweis für Bewegungsjagden lädt der Jagdverein Hessenjäger Kassel alle Mitglieder zum Keilerschießen an den oben genannten Terminen ein. Wir möchten mit den beiden Terminen die Erlangung des Schießnachweis in den Monaten vor Beginn der Bewegungsjagden auf Schalenwild unterstützen um die Drückjagdmonate November / Dezember terminlich zu entspannen. Die Veranstaltung findet auf dem vereinseigenen Schießstand der Hessenjäger Kassel im Habichtswald statt. Für die drei tagesbesten Schützen wird es kleinere Sachpreise geben. Viel Erfolg allen Teilnehmern –  Euer Schießobmann Frank Wittig
Die beiden Termine sollten dann in der Rubrik „Termne“ -Veranstaltungen des Jagdvereins Hessenjäger Kassel 2022 – im Monat September und Oktober bitte eingepflegt werden.
Sa.  17.09.22 – 9:30 Uhr Keilerschießen auf dem Schießstand – Anmeldung: 0152/28497347 oder frank-wittig@arcor.de
sowie
Sa.  15.10.22 – 9:30 Uhr Keilerschießen auf dem Schießstand – Anmeldung: 0152/28497347 oder frank-wittig@arcor.de.

Einladung (PDF, Download)

Himmelfahrtswanderung 26.05.2022

Alle sind herzlich zu unserer Himmelsfahrts-Wanderung am 26.05.2022 eingeladen.

Wir treffen uns um

10:00 Uhr am Parkplatz bei der Einfahrt zum Schießplatz am Silbersee.

Geokoordinaten des Treffpunktes sind (51.3417, 9.3721)


https://www.openstreetmap.org/copyright
  • Nach dem Treffen laufen wir ca. 30 Minuten zum Schießplatz Silbersee.
  • Um 11:00 Uhr findet ein Gottesdienst statt.
  • Anschließend folgt lockeres Grillen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilname.

Nutzung des Schießstandes – Allgemein

Ab September 2022, wenn der neue Jungjägerkurs die Schießausbildung beginnen wird, soll auch wieder die alte Belegungsregelung:

1./3. Mi/ Sa für Jäger und

2./4./5. Mi/Sa für Jungjäger gelten.

Darüber hinaus wird es, in der Zeit nach Abschluss der Jungjäger Prüfungsvorbereitung 2021/22 (Anfang April 2022) jedem wieder möglich sein, an den verfügbaren Terminen Mittwoch und Samstag den Schießstand zu nutzen. Eine vorherige Anmeldung wird nach wie vor notwendig sein, wie auch bei anderen Schießplätzen, so dass auch sichergestellt ist, wenn jemand für einen längeren Zeitraum den Schießstand belegen möchte, dies auch eingeplant werden kann und grundsätzlich keine Warteschlangen beim Schießen entstehen.

Über den 19. März 2022 hinaus sind zum einen aus Sicht von Bund und Ländern niedrigschwellige Corona Basisschutzmaßnahmen weiterhin nötig, und zum anderen ein verantwortungsvolles Handeln im Kontakt mit Menschen, für die bei einer Infektion mit dem Corona-Virus ein erhöhtes Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs besteht.

– Hierzu zählen eine Maskenpflicht in geschlossenen Räumen,

– das Abstandsgebot und allgemeine Hygienevorgaben.

Diese Basisschutzmaßnahmen sollen auch bei uns auf dem Schießstand gelten, insbesondere eine Maskenpflicht in Innenräumen des Schießstandes, wo ein Abstand 1,5 m schwer eingehalten werden kann. Ausnahmen kann es geben, wenn im Landkreis oder der Stadt Kassel separate Verordnungen aufgrund der Pandemielage gelten sollten. Wir hoffen unseren Teil beizutragen, um weiter eine Infektionsgeschehen im Umfeld des Schießstandes zu vermeiden. Anregungen hierzu werden gerne aufgenommen.

Einladung Vereinsmeisterschaft im jagdlichen Schießen – 25.06.2022

Der Jagdverein Hessenjäger Kassel lädt alle Mitglieder am 25.06.2022 zur
Vereinsmeisterschaft im jagdlichen Schießen ein.

Einladung (PDF, Download)

Die Veranstaltung findet auf dem vereinseigenen Schießstand der
Hessenjäger Kassel im Habichtswald statt.

Anmeldung bitte bis 30.05.2022. Kontaktdaten – E-Mail und Telefonnummer – im PDF-Dokument.

Treffpunkt ist um 9:00 Uhr auf dem Schießstand Hessenjäger Kassel im Habichtswald.

Weiterlesen

Rundschreiben 01/2022

Anbei finden Sie das aktuelle Rundschreiben, das wir aufgrund der Einladung zur Jahreshauptversammlung ausschließlich per Post versandt haben. Wir wünschen Ihnen für das kommende Jagdjahr einen guten Anblick und Waidmannsheil. Bleiben Sie gesund !

Rundschreiben 01/2022  als PDF

Weitergehende Hinweise des LJV zu den aktuellen Corona Regeln in Hessen

Die Landesregierung hat aufgrund der steigenden Coronainfektionen im Land weitergehende Maßnahmen, im Vergleich zu den bisher geltenden Regelungen, beschlossen. Sie gelten ab  16. Dezember 2021.

Gesellschaftsjagden: Es gelten die Regelungen für Veranstaltungen (§ 16 CoSchuV)

Draußen:

Ab 11 -100 Personen muss ein Abstands- und Hygienekonzept erstellt werden.
Eine Maske ist immer dann zu tragen, wenn ein Mindestabstand von 1,5 m zu Personen aus anderen Haushalten nicht eingehalten werden kann (z. B. beim Aufbrechen, bei Fahrten in oder auf Fahrzeugen)
Ab 101 Personen gilt auch draußen 2G, also Zugang nur für Personen die vollständig geimpft oder genesen sind. Die Gesamtzahl der Personen ergibt sich sowohl aus den Jagdteilnehmern als auch allen anderen beteiligten (Treiber, Helfer, Funktionspersonal).

Drinnen:

Ab 11 -100 Personen gilt 2G, also Zugang nur für vollständig geimpfte oder genesene Personen, außerdem besteht Maskenpflicht. Ein Abstands- und Hygienekonzept muss ebenfalls vorliegen.
Ab 101 Personen gilt zusätzlich die 2G+ Regelung. In diesem Fall dürfen nur geimpfte und genesene Personen teilnehmen, die zusätzlich einen aktuellen negativen Testnachweis vorlegen können. Personen, die bereits eine Auffrischimpfung (Booster) erhalten haben, benötigen in Bereichen, die unter 2G+ fallen, keinen zusätzlichen Negativnachweis (§ 3 Abs. 2 CoSchuV).

Verschärfung der Regelung in Corona-HotSpots (§ 27 CoSchuV):

In Regionen mit einer 7-Tages Inzidenz von mehr als 350 gelten verschärfte Regelungen, die auch die für Veranstaltungen gelten:

  • Begrenzung der Personenzahl: Es dürfen drinnen maximal 50 Personen zusammenkommen und draußen 200.
  • Treffen von mehr als 10 Personen drinnen:  2G+
  • Treffen von mehr als 10 Personen draußen: 2G

Jungjägerausbildung:

Für die Jungjägerausbildung gelten die Regelungen für außerschulische Bildungsangebote (§ 15 CoSchuV), hier dürfen nur geimpfte, genesene und getestete Personen anwesend sein. Außerdem ist während der gesamten Zeit eine Maske zu tragen (§ 2 Abs.1 Nr.15 CoSchuV). Eine Ausnahme gilt hier nur für den Referenten (§ 2 Abs. 2 Nr. 4 CoSchuV).

Rundschreiben 02/2021

Wie im letzten Rundschreiben mitgeteilt möchten wir Sie von Zeit zu Zeit über die Aktivitäten des Jagdvereins informieren. Anbei finden Sie das aktuelle Rundschreiben, das wir per Mail versandt haben bzw. für diejenigen die keine Mailadresse hinterlegt haben in die Post gegeben haben. Bleiben Sie gesund !

Rundschreiben als PDF

Logo Hessenjäger