Der Jagdverein Hessenjäger Kassel hatte seine Mitglieder auch in diesem Jahr wieder zur traditionellen Wanderung am Himmelfahrtstag durch den Habichtswald zum vereinseigenen Schießstand eingeladen.

Mehr als 50 Mitglieder, darunter einige Kinder, waren der Einladung gefolgt. Ältere Mitglieder hatten sich bereits auf dem Stand eingefunden, um die Wandergruppe in Empfang zu nehmen.

Schon unterwegs durch den schönen maigrünen Wald gab es eine zünftige Brotzeit. Zur Mittagszeit auf dem Schießstand konnten sich alle mit Steaks und Würstchen stärken und kalte Getränke genießen.

Bis in den Nachmittag rundeten Gespräche unter den Freunden des Wildes und der Jagd einen schönen Tag ab.

H. Arend