Titel für Helmut Arend und Nadine Jungheim

Habichtswald. Den Meistertitel der Herren verbuchte Helmut Arend bei der Vereinsmeisterschaft am 18. Juni 2016 mit 142 Ringen von 150 möglichen für sich. Ihm folgte sein Sohn Johannes Arend mit 140 Ringen auf Platz zwei, Nils Isigkeit kam mit 138 Ringen auf Platz drei.
Bei den Damen wurde Nadine Jungheim mit 131 Ringen Vereinsmeisterin, Vizemeisterin Carina Schraub mit 121 Ringen.
Bei bedecktem Himmel und manchmal etwas Sonne begrüßte Vereinsvorsitzender Herbert Bachmann die Teilnehmer der Vereinsmeisterschaft im jagdlichen Schießen. Zur Belohnung für das Mitmachen hatte er Buch- und Sachpreise mitgebracht.
Für die Teilnehmer galt es, zehn Kipphasen zu treffen (insgesamt 50 Ringe) und den Bock stehend angeschlagen sowie den stehenden Keiler jeweils fünfmal zu beschießen. In beiden Disziplinen waren jeweils 50 Ringe zu erzielen.

(beb)

Zur Siegerehrung begrüßte Vereinsvorsitzender Herbert Bachmann die Teilnehmer und gab die Vereinsmeister bekannt. (Foto: beb)

Zur Siegerehrung begrüßte Vereinsvorsitzender Herbert Bachmann die Teilnehmer und gab die Vereinsmeister bekannt. (Foto: beb)