Lernort Natur

Kaufungen. Großes Interesse am „Lernort Natur“ und den vielen Tierexponaten im Ausstellungswagen der Hessenjäger Kassel zeigten Hunderte von Besuchern des Niederkaufunger Dorffestes, das am letzten Juni-Wochenende auf dem Gelände rund um die Kirche stattfand.

Jagdvereinsvorsitzender Herbert Bachmann und seine Mitarbeiter Jürgen Bauer, Horst Rubisch und Georg Schwarz bezogen zu Fragen rund um die Jagd Stellung. Auf besonderes Interesse sind die Jungjägerlehrgänge, die Naturschutzlehrgänge, die Motorsägenlehrgänge und Fangjagdseminare gestoßen, die der Verein in Eigenregie anbietet.

Die Kleinen begeisterten sich an den Steichelfellen mit dem zugehörigen Wildtiere-Raten und Stempelspielen, bei denen Tiere und ihre Spuren sowie Blätter und die dazu gehörigen Früchte zusammengebracht werden mussten. 400 Erwachsene erhielten Lernort-Natur-Lesezeichen.

(beb)

Vereinsvorsitzender Herbert Bachmann bietet Dorffestbesuchern Lesezeichen mit Wildtier-Bildern an.

Vereinsvorsitzender Herbert Bachmann bietet Dorffestbesuchern Lesezeichen mit Wildtier-Bildern an.

Lernort-Natur-Mitarbeiter Georg Schwarz im Beratungsgespräch vor dem Ausstellungswagen.

Lernort-Natur-Mitarbeiter Georg Schwarz im Beratungsgespräch vor dem Ausstellungswagen.