Bei bestem Wanderwetter und unter guter Beteiligung der Vereinsmitglieder fand in diesem Jahr der Himmelfahrtsausflug des Jagdvereins statt. Nach dem Treffen am Erlenloch ging es über die traditionelle Strecke in Richtung Schießstand. Bei einem guten Frühstück ca. auf Streckenmitte und organisiert vom Orga-Team um Wolfgang Deutscher, konnten bis dahin verbrauchte Kräfte wieder aufgefrischt werden. Nach dem Erreichen des Schießstandes konnten die Wanderer an einer Waldandacht, initiiert von Pfarrer Wilke, auf dem Kirchengelände neben dem Schießstand teilnehmen. Bis zum Nachmittag stieg die Zahl der Besucher, vermutlich auch wegen der guten Verpflegung, auf über 60 Personen an. Insgesamt ein gelungener Tag, der zu vielerlei Kommunikation unter den Mitgliedern und Besuchern geführt hat.